Verband Deutscher Chemotechniker und Chemisch-technischer Assistenten - Berufsverband für CTA und UTA Verband Deutscher Chemotechniker und Chemisch-technischer Assistenten - Berufsverband für CTA und UTA Verband Deutscher Chemotechniker und Chemisch-technischer Assistenten - Berufsverband für CTA und UTA
HOME
Aktuell
CTA / UTA
Aus- und Weiterbildung
Der VDC stellt sich vor
Verband Deutscher Chemotechniker und Chemisch-technischer Assistenten - Berufsverband für CTA und UTAVerband Deutscher Chemotechniker und Chemisch-technischer Assistenten - Berufsverband für CTA und UTA
VDC - Berufsverband für CTA und UTA VDC - Berufsverband für CTA und UTA VDC - Berufsverband für CTA und UTA

Mitglied werden - Wozu eine Mitgliedschaft im VDC?

  • Als Chemisch-technischer oder umwelttechnischer Assistent wollen Sie in eine sichere und vielseitige berufliche Zukunft sehen. Über Ihre Rechte als Arbeitnehmer, über mögliche Karrieren, über Lösungen zu aktuellen Problemen informiert Sie Ihr Berufsverband.

  • Nicht stehen bleiben: CTAs und UTAs möchten ihre beruflichen Qualifikationen ausbauen und neue Wege gehen. Der VDC hilft dabei mit Angeboten zu Weiterbildung, mit Kontakten zwischen Mitgliedern der verschiedensten Berufsbereiche, mit aktuellen Informationen aus Ausbildung, Forschung und Industrie.

  • Die ersten Schritte: als angehende(r) CTA oder UTA wünschen Sie sich eine Ausbildung, die Sie fundiert und nachhaltig auf Ihren zukünftigen Beruf vorbereitet, die in anderen Bundesländern anerkannt wird - und die bei Arbeitgebern einen sehr guten Ruf geniesst. Der VDC kontrolliert bundesweit die Lehrpläne und garantiert so neben großer Transparenz vor allem eine gleichbleibend hohe Qualität der Ausbildung, sodass sich ein stets aktuelles aber einheitliches Berufsbild ergibt.

  • Ob neu im Beruf oder bereits "alter Hase": der VDC hilft seinen Mitgliedern, die neue "Wunsch-Stelle" zu finden - mit einer Jobbörse im Internet, die speziell auf die individuellen Bedürfnisse der technischen Assistenten sowie deren Arbeitgeber zugeschnitten ist.

  • Am Puls der Zeit: eine immer raschere Entwicklung der Gerätetechnik und der Labormethoden macht es dem Einzelnen oft schwer, auf dem aktuellen Stand zu sein. Der VDC hält seine Mitglieder über interessante und relevante Neuerungen auf dem Laufenden - eine sinnvolle Investition in die berufliche Zukunft.

Mitgliedsbeiträge:

Studentisches Mitglied: beitragsfrei bis zum Ende der Ausbildung
Ordentliches Mitglied: 25,- EUR pro Jahr

Wenn Sie sich dazu entscheiden, Mitglied im VDC zu werden, drucken Sie bitte das Formular zur Mitgliedschaft im VDC aus, füllen es vollständig aus und senden Sie es uns per Post oder per Fax zu. Sie erhalten dann eine schriftliche Bestätgung Ihres Beitritts.

Formular zur Mitgliedschaft im VDC
Im PDF-Format. Zum Betrachten und Ausdrucken wird das kostenlose Programm Acrobat Reader benötigt.

Wir senden Ihnen das Formular zur Mitgliedschaft im VDC auch gern auf dem Postweg zu, falls Sie keine Möglichkeit zum Ausdrucken des PDF-Formulars haben. Eine kurze eMail an info@vdc-cta.de genügt.

 

  zum Seitenanfang